1. Benefizflohmarkt

22.10.2017

Benefizflohmarkt "Ladies Night out"

Bereits 2016 hat die Stadt Schwentinental die alljährliche Spende an das Frauenhaus Preetz aufgrund der angespannten Haushaltslage aus dem städtischen Haushalt gestrichen.

Gewalt gegen Frauen ist allerdings weit verbreitet und bedauerlicherweise in all den Jahren nicht weniger geworden. Die Bedrohungen oder Misshandlungen gegen Frauen kommen nicht selten aus dem eigenen engsten Umfeld - von Partnern, Eltern, Geschwistern oder anderen nahen Verwandten.

Frauenhäuser bleiben also eine sehr wichtige Institution. Jede Frau, die so stark unter Druck gesetzt wird, dass sie kein selbstbestimmtes Leben führen kann, hat durch das Frauenhaus die Möglichkeit, ein neues Leben zu beginnen. Es ist nicht auszuschließen, dass auch mal Frauen und Mädchen aus Schwentinental Schutz und Hilfe im Frauenhaus Preetz suchen müssen.Die finanzielle Unterstützung des Frauenhauses Preetz bleibt für die FDP Schwentinental ein wichtiges Anliegen und so veranstaltet der FDP-Ortsverband am Sonntag, den 22. Oktober 2017, in der Uttoxeterhalle im OT Raisdorf einen Benefizflohmarkt für Frauen und Mädchen zugunsten des Preetzer Frauenhauses. Die Besonderheit des Flohmarktes: Ausschließlich Frauen und Mädchen dürfen einen Verkaufsstand durchführen und es soll vornehmlich Mode, Schmuck und Accessoires für Frauen und Mädchen verkauft werden.

Der Aufbau beginnt um 11:00 Uhr. Der Flohmarkt öffnet dann um 12:30 Uhr seine Tore. Für den laufende Meter Flohmarktstand wird eine Standgebühr in Höhe von 5,00 Euro erhoben. Der Erlös aus den Standgebühren fließt u.a. dem Frauenhaus Preetz zu.

Anmeldungen für einen Flohmarktstand werden per Mail unter m.m.voigt@freenet.de entgegengenommen.

Bitte mit der Information: wieviel Meter, Name und eine Telefonnummer für eventuelle Rückfragen.

Liebe Frauenflohmarkt Helfer,

letzten Sonntag am 22. Oktober war es endlich soweit. Wir haben unser ersten Flohmarkt in dem Kreis Schwentinental gestartet. Mit der tollen Unterstützung von Paul C. Schmidt am Klavier wurde uns der Tag musikalisch versüßt. Dank der Bäckerei Günther und vielen weiteren Helfern haben wir tollen Kuchen anbieten können, Popcorn, Kaffee und vieles anderes selbstgemachtes. Nach 4,5 Stunden haben wir für das Frauenhaus Plön ganze 700,00 € zusammen bekommen.